Promotionscode für ein Gratis-Ticket: SEC21-F01

Besuchen Sie uns am Stand F01 – wir freuen uns auf Sie!

SicherheitsExpo 2021 am 24. – 25. November 2021 im MOC München in Präsenz

München, den 03.11.2021 – Die führende Fachmesse für Sicherheit in Süddeutschland, die SicherheitsExpo 2021, findet am 24. und 25. November wieder in Präsenz im Münchner MOC statt. Unter Anwendung der 3G-Regel zeigen mehr als 100 Aussteller ihre Sicherheitslösungen zum Schutz vor kriminellen Angriffen. Eingerahmt wird die Veranstaltung wie gewohnt von einem hochkarätigen Vortragsprogramm, das Einblicke in die neuesten Trends und Entwicklungen in der Sicherheit gibt.

Zum 18. Mal findet die SicherheitsExpo dieses Jahr unter der Schirmherrschaft des bayerischen Innenministers Joachim Herrmann in München statt. Hier treffen sich Fachleute aus der Konzern- und Unternehmenssicherheit, Sicherheitsverantwortliche, Gebäudemanager, aber auch Architekten, Polizei und Feuerwehr. Sie informieren sich aus erster Hand, wie sie ihre Unternehmen und Einrichtungen vor Angriffen sowohl von innen als auch von außen schützen können. Themen wie Zutrittskontrolle, Video- und Freilandüberwachung ebenso wie Alarmanlagen und Brandschutzlösungen stehen im Vordergrund.

Viele Teilnehmer durften außerdem während der Pandemie besonders im Bereich der digitalen Bedrohungen sensibilisiert worden sein, denn diese Gefahren sind stark angestiegen. Umso wichtiger sind digitale Sicherheitstechniken wie RFID, NFC, KI, Smart Cards, CCTV und Biometrie, die Unternehmen, Banken und anderen Branchen dabei helfen, den existierenden und zukünftigen Bedrohungen etwas entgegenzusetzen. Die Rückkehr der Arbeitnehmer in ihre Büroräume oder der in manchen Firmen eingeführte regelmäßige Wechsel zwischen Büro und Home-Office lenkt die Aufmerksamkeit auf das Thema Zeit- und Zutrittskontrolle.

Selbstverständlich haben Besucher die Gelegenheit, ihre Kenntnisse über Experten-Vorträge, die im Rahmen des Vortragsprogramms angeboten werden, und sich mit den Schwerpunktthemen der Messe befassen, zu vertiefen. 

Nach einem Beschluss des Bayerischen Kabinetts vom 12. Oktober 2021 gilt für die SicherheitsExpo vom 24. – 25. November 2021 im MOC München nicht nur für die Besucher, sondern auch für Aussteller und Messebauer die 3G-Regel, die sagt, dass nur gegen COVID-19 Geimpfte, Genesene und Getestete Zutritt zur Messe haben.

Das heißt aber auch: Wer nicht vollständig geimpft ist oder nicht genesen ist, muss entweder einen Antigen-Schnelltest (maximal 24 Stunden alt) oder einen PCR-Test (maximal 48 Stunden alt) vorlegen.

Veranstaltungsort:
MOC Veranstaltungscenter München
Lilienthalallee 40
80939 München

Rückblick Messe 2019:
Zahlreiche neue Mitgliedsanträge, gute Gespräche und spannende Vorträge – der Bayerische Verband für Sicherheit in der Wirtschaft zieht wieder eine positive Bilanz aus der Sicherheitsexpo 2019, die am 26. und 27. Juni 2019 in München stattfand.

Staatssekretär Gerhard Eck startete seinen Messerundgang am Gemeinschaftsstand von BVSW und BDSW und wurde vom Vorstandsvorsitzenden des BVSW, Alexander Borgschulze, dem Vorstand der BDSW Landesgruppe Bayern, Gerhard Ameis und der BVSW Geschäftsführerin Caroline Eder begrüßt.

„Der BVSW schätzt die Sicherheitsexpo als eine Plattform für den Austausch mit Mitgliedern und Interessenten“, sagt Caroline Eder. „Auch dieses Jahr war unser Gemeinschaftsstand hoch frequentiert, sodass wir zufrieden mit der Veranstaltung sind.“ Wie wichtig und geschätzt die Verbandsarbeit ist, zeigen die zahlreichen Gespräche und Anträge auf eine Mitgliedschaft.

https://www.sicherheitsexpo.de/