Ausbildung: Geprüfte Schutz- und Sicherheitskraft

Geprüfte Schutz- und Sicherheitskraft
> Vorbereitung auf die IHK-Prüfung <


 
Zielgruppen
  • Mitarbeiter der betrieblichen Sicherheitseinrichtungen (Werkschutz)
  • Mitarbeiter gewerblicher Sicherheitsunternehmen, die eine fundierte Grundschulung für ihre Tätigkeit benötigen bzw. die Prüfung zur >Geprüften Schutz- und Sicherheitskraft< vor der IHK ablegen wollen.


Inhalte
Seminarziel
Die Intensiv-Schulung zur Vorbereitung auf die IHK-Prüfung besteht mit je 5 Tagen á 9 Unterrichtseinheiten aus den Lehrgängen GSK1 bis 4. Den Teilnehmern wird sowohl der Lehrstoff, der in § 3 der Prüfungsordnung vorgegebenen Handlungsbereichen vermittelt, wie auch mittels Wissensfeststellungen und Übungen gezielt auf die IHK-Prüfung hingearbeitet.
In einem speziellen 2-tägigen Prüfungstraining werden Ablauf einer schriftlichen und mündlichen Prüfung trainiert.

Schwerpunkte
Handlungsbereiche gemäß § 3 der Prüfungsordnung, somit Schulungsthemen sind:
Rechts- und aufgabenbezogenes Handeln
(Rechtskunde, Dienstkunde)
Gefahrenabwehr sowie Einsatz von Schutz- und Sicherheitstechnik
(Brandschutz und sonstige Notfallmaßnahmen, Arbeits- Gesundheits- und Umweltschutz, Einsatz von Schutz- und Sicherheitstechnik)
Sicherheits- und serviceorientiertes Verhalten und handeln
(Situationsbeurteilung und -bewältigung, Kommunikation, Kunden- und Serviceorientierung, Zusammenarbeit)

Referenten und Trainer

Organisation und Durchführung

Die Referenten sind Praktiker aus Wirtschaftsunternehmen und Behörden. Sie haben jahrelange Praxis in der Lehrtätigkeit; als Mitglieder des Prüfungsausschusses verfügen sie über einschlägige Erfahrung im Prüfungsablauf.

Bayerischer Verband für Sicherheit in der Wirtschaft e. V.
Lehrgang-Nr.
Datum
Schulungsort
Teilnahmekosten
(VSW-Mitglieder)
Teilnahmekosten
(Nichtmitglieder)
Teilnahmekosten
(AZWV gefördert)
zum Anmeldeformular

GSK3 01/18
12.02. - 16.02.2018
München
370 €
415 €
Teilnahmekosten gem. Maßnahmebogen incl. Prüfungsgebühr